Details

Grundlagen des NPL-Geschäftes


Grundlagen des NPL-Geschäftes


vollständig überarbeitet

von: Marcel Köchling, Christoph Schalast

57,99 €

Verlag: Frankfurt School Verlag
Format: EPUB
Veröffentl.: 01.12.2016
ISBN/EAN: 9783956470714
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 384

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Non-performing Loans sind inzwischen ein allseits akzeptierter Begriff in der Banken- und Investorenbranche. Im Rahmen des Managements notleidender Forderungen sind Verkäufe und Servicing notleidender Kredite in gleichem Maße genutzte Optionen von Banken. Der Markt hat sich in der ersten Hälfte des aktuellen Jahrzehnts weiter spezialisiert und professionalisiert. Notleidende Forderungen sind zu einer begehrten Assetklasse für Investoren und Servicer geworden.
Die im Markt bereits vorhandenen Standards wurden weiter verfeinert und ausgebaut. Neben einem bedeutenden Investitionssektor und einer professionellen, risikominimierenden Bearbeitung stehen vor allem Verbraucherschutz und gesellschaftliche Akzeptanz dieses Geschäftsfelds im Vordergrund.
Die zweite, vollständig überarbeitete Auflage des Grundlagenwerks stellt die Entwicklung des NPL-Geschäftes in Deutschland dar und behandelt eine große Spannbreite an Themen vom Ankauf über Marktstandards bis zum Servicing. Neu hinzugekommen sind die Themenfelder „Corporate NPLs", „NPLs bei Schiffskrediten" sowie „Insolvenzanfechtung".
Die beiden Herausgeber befassen sich seit vielen Jahren auf praktischer und wissenschaftlicher Ebene mit dem NPL-Sektor und haben durch ihre Funktionen im Präsidium und im Beirat der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing (BKS) einen hervorragenden Überblick über den Gesamtmarkt. Als Autoren wirken daneben ausgewiesene Experten aus Kanzleien, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, dem Bankensektor und der Servicingbranche mit.
Inhaltsverzeichnis
Vorwort der Herausgeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . V
Inhaltsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . VII
Definition: Was sind NPLs? . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1
Klaus Bales
Der NPL-Markt in Deutschland: Marktentwicklung, Klassifizierung und
Marktbeteiligte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23
Marcel Köchling/Jan Dzieciol
Gesamtbanksteuerung: Einfluss des NPL-Geschäfts auf die Wettbewerbsfähigkeit 53
Kolwja A. Zimmer/Claus Radünz
Aktuelle bilanzielle und regulatorische Erwägungen zum Verkauf von
Non-performing Loans aus Bankensicht . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 91
Markus Neuhaus/Ulrich Lotz/Ralf Struffert/Gil Opher
Der Ablauf einer NPL-Transaktion . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 121
Christoph Schalast/Andreas Walter
Due Diligence beim Kauf von Non-performing Loans (NPLs) . . . . . . . . . . . . . . . 143
Jörg Keibel
Übertragungstechniken – Abtretung, Vertragsübernahme, Abspaltung . . . .. . . 171
Jörg Wulfken
Musterverträge für NPL-Transaktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . 189
Simon G. Grieser
Kriterien für die Auswahl eines Special Servicers für Immobiliendarlehen . . . . 207
Eckhard Blauhut
Workout eines NPL-Portfolios nach der Übernahme. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229
Jochen Prinz
Datenschutz beim Kreditverkauf von Performing und
Non-performing Loans. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . 251
Reiner Guthier/Anne Baranowski
Aktuelle Umsatzsteuerfragen bei NPL-Verkäufen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 273
Robert C. Prätzler
Corporate NPLs – Vom Gläubiger zum Anteilseigner . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 297
Uwe Hartmann
Verkauf und Übertragung von Forderungen aus notleidenden Schiffsfinanzierungsdarlehen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .. . . . . . 327
Christoph Schalast/Andreas Walter
Bad Banks im NPL-Kontext . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 339
Christian Doppstadt/Marco H. Wiedenhofer
Autorenverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 371
Dr. Marcel Köchling ist als Director Acquisitions Central Europe bei der PRA Group für Investments in Non-performing Loans in Zentraleuropa verantwortlich. Er ist ferner Präsident der Bundesvereinigung Kreditankauf und Servicing e.V.
Prof. Dr. Christoph Schalast ist als Academic Director für den M&A (LL.M.)-Studiengang der Frankfurt School verantwortlich. Als Rechtsanwalt und Notar ist er auf M&A-, Bank- und Bankaufsichtsrecht sowie Non-performing Loans spezialisiert.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Wertorientierte Banksteuerung II: Risikomangement
Wertorientierte Banksteuerung II: Risikomangement
von: Andreas Horsch, Michael Schulte
PDF ebook
57,99 €
Wertorientierte Banksteuerung II: Risikomangement
Wertorientierte Banksteuerung II: Risikomangement
von: Andreas Horsch, Michael Schulte
MOBI ebook
57,99 €
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes
Aktuelle Aspekte des M&A-Geschäftes
von: Christoph Schalast
PDF ebook
47,99 €